ETH Life - wissen was laeuft

Die tägliche Web-Zeitung der ETH Zürich - in English

ETH Life - wissen was laeuft ETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuft
Home

ETH - Eidgenoessische Technische Hochschule Zuerich - Swiss Federal Institute of Technology Zurich
Rubrik: Forum
Print-Version Drucken
Zurück zum Ausgangstext
Publiziert: 30.04.2007 06:00

Neue Wege für ETHsustainability
Billig Bauen ist nicht nachhaltig

Von Thomas Wick, BA

Die ETH baut sehr oft um. Leider vermisse ich bei diesem Geschäft die Nachhaltigkeit sehr stark. Es wird "billigst für Wiederverkauf" umgebaut mit der Ausrede: "Es sieht doch gut aus". Aber der Unterhalt, die schlechte Qualität der eingebauten Sachen verteuern den Betrieb der Häuser ungemein. Dazu tragen auch die so genannten Spitzenarchitekten bei, die sich ihre Fürze von der ETH vergolden lassen.

Ich denke dass Nachhaltigkeit schon in der Planung zu berücksichtigen ist und Architekten für ihre Fehler wie jeder andere Mensch geradestehen sollten.

Nachhaltigkeit müsste eigentlich auch bei den "Managern" und Politikern als Messlatte angesetzt werden, mit allen Konsequenzen, und ohne goldenen Fallschirm.





Sie können zu diesem Artikel ein Feedback schreiben oder die bisherigen lesen.




!!! Dieses Dokument stammt aus dem ETH Web-Archiv und wird nicht mehr gepflegt !!!
!!! This document is stored in the ETH Web archive and is no longer maintained !!!